Staatsversagen bzw. Politikversagen




Wer übernimmt eigentlich die Verantwortung beim kollektiven Staatsversagen?

Unter Staatsversagen (auch Politikversagen) versteht man in den Wirtschaftswissenschaften durch staatliche Eingriffe in den Markt verursachte, bezogen auf die neoklassische Theorie suboptimale Ergebnisse. Diese können sich beispielsweise als ineffiziente Güterallokation, Instabilität oder Ineffizienz in der Produktion äußern. In der Neuen Politischen Ökonomie wird Staatsversagen als Gegenstück zum Marktversagen aufgefasst. wikipedia.de




+++ Schlagzeilen zum Thema Staatsversagen 7.11. 2017 +++

– Kinder und Jugendliche in Berlin attackieren Polizisten mit Pfefferspray
– Berliner Polizeischüler soll Kontakt zu kriminellen Clans haben
– Sechs Millionen Dollar bei Rotem Kreuz veruntreut
– Hamburger Polizei betont, dass sie handlungsfähig sei
– Wohnungslose Frauen in Deutschland meiden Notunterkünfte
– Mann abends in Berlin niedergestochen und tödlich verletzt
– Goetheplakette der Stadt Frankfurt für Rapper Moses Pelham
– Kommunisten fahren mit russischem Panzer durch Berlin




*Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: »Was wir zurzeit erleben, ist eklatantes Staatsversagen«