Nachdem ein 40 Jahre alter Familienvater nach einer Schlägerei am Donnerstagabend gestorben ist, sprechen Anwohner von einer neuen No-go-Area in der Gladbacher Innenstadt.

Bf-bergisch-gladbach

Gestern teilt der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer mit, dass der Hauptverdächtige, ein 18-Jähriger Türke, nicht in Untersuchungshaft sitzt. Gegen ihn wird nun nicht wegen fahrlässiger Tötung ermittelt, sondern nur wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge. Dafür gibt es hierzulande keine Untersuchungshaft, teilte der zuständige Staatsanwalt mit.