Während draußen lautstark mit „Merkel muss weg“  demonstriert wurde, gab es drin einen neuen Orden für Fr. Dr. Merkel. Die Geschichte wiederholt sich immer schneller.

Merkelunileipzigdr
14. Ehrendoktorwürde für Merkel
Ihre Flüchtlingspolitik brachte Merkel am Donnerstag auch eine weitere Auszeichnung ein. In der belgischen Hauptstadt Brüssel verliehen ihr die beiden Universitäten Gent und Löwen ihre inzwischen 14. Ehrendoktorwürde. Merkel sprach von einer „besonderen Geste der Freundschaft und Verbundenheit“. Die beiden Universitäten begründeten die Auszeichnung für Merkel unter anderem mit ihrer „mutigen und humanen Haltung auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise“. Sie habe auf eine in der Weltpolitik seltene Weise „echte Staatskunst, politische Kreativität und genuine Menschlichkeit“ in ihrer Person vereint, heißt es in der Begründung. Belgiens Premierminister Charles Michel sagte an Merkel gewandt, er schätze „die Kraft und die Aufrichtigkeit Ihrer europäischen Überzeugungen“.

focus.de