Staatsversagen

"Irgendwas läuft falsch im Staate Deutschland"

Kategorie: Journalismus

„Der Linksstaat“ – kompletter Film

Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird

Nach gerichtlicher Auseinandersetzung mit dem Bayrischen Rundfunk gibt es den brisanten Film nun in voller Lände für alle kostenlos auf Facebook und Youtube zum Anschauen.

(…) Diese erschreckend zwingende Dokumentation zeigt die Zusammenarbeit von etablierten Parteien, Behörden, Medien und der linksextremen Antifa, die sich aus reinem Eigennutz zu einer unheilvollen Allianz zusammengeschlossen haben. Schlimmer noch, die Zentrale dieses demokratiegefährdenden Pakts sitzt mitten im Münchner Rathaus, wo sie sich ganz bequem in das Steuersäckel greifen lässt, um unbequeme und lästige Politik-Konkurrenz und Kritiker nach allen Regeln der Strippenzieherei zu drangsalieren und in ihrer politischen Gestaltungsarbeit zu behindern (…)

Kopp Verlag

Maulkorb für Journalisten auf Anweisung von oben

„Es gab eine schriftliche Anweisung, dass das ZDF der Herstellung der Einheit Deutschlands zu dienen habe. Und das ist was anderes, als zu berichten, was ist.“

Wolfgang Herles (15522771201)

Der frühere ZDF-Kulturmoderator Wolfgang Herles sagte am Wochenende im „Medienquartett“ des Deutschlandfunk, es gebe im öffentlich-rechtlichen Rundfunk durchaus „Anweisungen von oben“. In den Öffentlich-Rechtlichen dürfe man „heute nichts Negatives über Flüchtlinge“ sagen, behauptete der Schriftsteller – und bekam in der ohnehin aufgeheizten Debatte um die angeblich unfreie Berichterstattung der Medien dafür die Aufmerksamkeit, die er wohl damit beabsichtigte.

focus.de

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑