The Plagiator is back – von und zu Gutenberg

„Ich wundere mich, wie wenig Widerstand aus seiner eigenen Partei kommt“, sagte Guttenberg bei einem CSU-Wahlkampfauftritt in Kulmbach. Den SPD-Altkanzler bezeichnete er als „Gazprom-Gerd“ – und witzelte: „Alte Liebe Rosneft nicht.“

Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg - cropped

Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg

Auch den Witz hat der Plagiator plagiiert. Gelernt ist eben gelernt!

Am 17. August trägt das Titelbild die Überschrift: „Alte Liebe rosneft nicht“. Es geht, natürlich, um Altkanzler Gerhard Schröder, Russlands Präsidenten Wladimir Putin und russische Energiekonzerne. Sebastian Reuter, Redakteur vom Dienst bei „faz.net“ twitterte gleich: „Einmal Plagiator, immer Plagiator“.