Staatsversagen

"Irgendwas läuft falsch im Staate Deutschland"

Seite 2 von 23

Über 7 Millionen beziehen Arbeitslosengeld

Erschreckende Zahlen auf dem deutschen Arbeitsmarkt

…trotz so guter Meldungen in den Medien:

Arbeitsamt

Knapp 2,52 Millionen Arbeitslose gab es im Juli 2017. Doch mit über 7,08 Millionen lebten mehr als zweieinhalb mal so viele Menschen in Deutschland von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen, darunter über zwei Millionen Kinder und Jugendliche. Denn nur ein Teil derer, die staatliche Unterstützung benötigen, gilt auch als arbeitslos im Sinne der Statistik. www.o-ton-arbeitsmarkt.de

Heiko Maas zieht in den Bundestag ein

SPD mit Heiko Maas im neuen Bundestag

Das zumindest hat der „Erfinder des Netzwerkdurchsungsgesetz (ist wohl verfassungsfeindlich)“ getwittert.

Na dann kann ja bei den Sozialdemokraten nun wirklich nichts mehr schief gehen…

Bester Mann: Altmaier (CDU) kann einfach alles!

Unser Kandidat für die Straße der Besten – Peter Altmaier

Peter Altmaier

Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) soll nach einem Zeitungsbericht übergangsweise das Finanzministerium übernehmen. Der Vertraute von Kanzlerin Angela Merkel werde das Ressort nach dem Ausscheiden von Wolfgang Schäuble (CDU) geschäftsführend übernehmen, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ am Freitag.

Dänemark: Armee an die Grenze zu Deutschland

„Flüchtlinge aus Deutschland“ haben es schwer – böse Dänen!

Danmarks købstæder

Wegen steigender Flüchtlingszahlen kontrolliert Dänemark seit Anfang 2016 die Grenze zum benachbarten Schleswig-Holstein. Jetzt wird zusätzlich das dänische Militär dafür eingesetzt, berichtet aktuell die Welt.

Das Wetter sei schuld – Wiesn läuft nicht

Oktoberfest doch wieder mit Besucherrückgang?

Historische Wiesen 2010

Die Besucher bleiben aus. Schausteller auf dem Oktoberfest befürchten, nach den 18 Tagen auf der Wiesn sogar noch drauf zahlen zu müssen. Betroffen ist vor allem eine Sparte – die der traditionellen Schießstände, so berichtet der Focus.

Nahles (SPD): Nach „Auf die Fresse geben“ nun Bedauerung

Oder – wie weit kann es noch für die SPD runter gehen?

2017-08-06 Andrea Nahles 2

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bedauert ihre Äußerung, der künftigen Bundesregierung „in die Fresse“ geben zu wollen. „Das ärgert niemanden mehr als mich selbst“, sagte Nahles der „Bild“-Zeitung.

Verboten gut – „Kontrollverlust“ auf Platz 1 der Buchliste

Kontrollverlust die Nummer 1 der Spiegel Hitliste

Diesen riesigen Erfolg konnte auch der Boykottaufruf des Handels nicht verhindern. Nun steht das Buch des Kopp Verlag ganz oben in der Kategorie Sachbücher.

(…) Thorsten Schulte demonstriert, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Belieben gegen Recht und Gesetz verstößt und Verträge bricht. Er zeigt aber auch, wie Brüsseler Technokraten immer mehr Macht an sich reißen und den deutschen Bürger entmündigen. Wenn jedoch die Herrschaft des Rechts endet, brechen keine guten Zeiten an. Es liegt daher an uns allen, unsere Freiheit und damit eine lebenswerte Zukunft zu verteidigen (…)

Duisburg liegt nicht Ostdeutschland!

Nicht nur in Sachsen oder Ostdeutschland bekam die AfD ihre Stimmen

Allein im Stimmbezirk 0709 Obermarxloh holte die AfD bei der Bundestagswahl satte 30,4 Prozent der Stimmen. Die CDU kam nur auf magere 13,8 Prozent. Auch die SPD konnte sich nur knapp gegen die Rechtspopulisten verteidigen. Sie kam bei den Zweitstimmen auf 35,77 Prozent. Die Grünen schafften mit 2,37 Prozent noch nicht mal die 5-Prozent-Hürde, die Linke liegt bei 6,58 Prozent, die FDP bei 5,53 Prozent.

Warum das so ist?

*Duisburg-Marxloh ist ein Stadtteil, der sich seit Jahren im freien Fall befindet: Sinkende Immobilienpreise, wachsende Müllberge und eine ungebremste Zuwanderung aus Osteuropa haben das soziale Gefüge komplett auf den Kopf gestellt.

Wer die AfD gewählt hat – 1 Million CDU Wähler!

Meiste AfD Wähler kommen von der Merkel-CDU

Cdu-logo

Die Union verliert den Zahlen von „Infratest dimap“ zufolge 1,07 Millionen Wähler an die AfD, einzig an die FDP verlieren CDU/CSU mit 1,33 Millionen noch mehr Stimmen. Eine halbe Million Wähler, die 2013 noch für die SPD stimmten, wählten am Sonntag die AfD.

Familie von Jörg Meuthen angegriffen

Nach dem AfD Wahlsieg – Angriff auf seine Familie

AfD-Gegner sollen in Berlin die Familie des Co-Parteivorsitzenden Jörg Meuthen angegriffen haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur RIA Novosti.

2015-01-17 3813 Jörg Meuthen (Landesparteitag AfD Baden-Württemberg)

Seine Familie sei nach der AfD-Wahlparty angegriffen worden, sagte Meuthen. Die Leute habe beleidigende Parolen gerufen und mit verschiedenen Gegenständen auf sie geworfen.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑