Staatsversagen

Täglicher Pressefokus zum Thema Politik, - und Staatsversagen

Polizei Oberhausen schönigt Kriminalstatistik

Katastrophale Zustände in Oberhausen – 1404 Einbruchsfälle alleine in 2015 – aber nur 877 wurden präsentiert.

VW Polizeiwagen

„Wir gehen nur mit den wichtigsten Zahlen an die Öffentlichkeit, um nicht einen Zahlenwust vorzulegen. Das würde Journalisten und Bürger nur verwirren.“

Demnach habe die Oberhausener Polizeiführung den Bürgern gar nicht alle Fallzahlen präsentiert, sondern nur einen kleinen Teil davon. Besonders schockierend: Die Zahl der Einbrüche soll fast doppelt so hoch sein, wie es die offiziell präsentierte Kriminalitätsstatistik der Oberhausener Polizei ausweist. Zwar wurden laut der Zeitung Einbrüche in Wohnungen und Geschäfte gezählt – die Einbrüche in Keller, Gaststätten, Hotels und Lager aber gänzlich weggelassen.

derwesten.de

1 Kommentar

  1. LOL „Wir gehen nur mit den wichtigsten Zahlen an die Öffentlichkeit, um nicht einen Zahlenwust vorzulegen. Das würde Journalisten und Bürger nur verwirren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑