Araber Clans verteilen Führerscheine ohne Prüfung

Es klingt unglaublich. In Deutschland sollen tausende Autofahrer auf den Straßen unterwegs sein, die keine einzige Verkehrsregelung kennen. Die die Sprache in den Prüfungen gar nicht verstehen. Die ihre theoretische Prüfung nur bestanden haben, weil ihnen skrupellose Betrüger die Antworten zuflüsterten. Demnach sollen ganze Familien-Clans an dem illegalen Geschäft teilhaben. Ein Aussteiger verrät dem RTL-Reporter, dass er in seiner aktiven Zeit rund zehn Prüflinge pro Tag durch die theoretische Prüfung geschleust habe. derwesten.de

Arabaer Clans in Berlin

Nach den Todesschüssen auf Nidal R. (36) am 9. September hat die Polizei noch keinen Beteiligten des Mordkomplotts gefasst. In den sozialen Netzwerken sind die mutmaßlichen Täter dagegen schon ausgemacht! Am Sonntag verbreitete der Bruder von Nidal R. Fotos von sieben Männern, die an der Tat beteiligt gewesen sein sollen. Dazu schreibt er: „Das sind sie, damit ihr alle Bescheid wisst, die haben meinen Bruder hinterhältig vor Angst getötet, die ehrenlosen Hunde…“ bz-berlin.de