Staatsversagen

"Irgendwas läuft falsch im Staate Deutschland"

Schlagwort: Essen

5 Sterne Unterkunft für Flüchtlinge in Essen – 9400 Euro pro Monat

Steuergelder sprichwörtlich verbrannt – Asylindustrie lohnendes Geschäft

Bedarfsorientierte Erstaufnahmeeinrichtung (BEA) für Flüchtlinge in Freiburg-Haslach 3

Die Stadt Essen hat laut eines Vertrags zwischen 1900 und 9400 Euro pro Monat und pro Flüchtling an den Asylheimbetreiber European Homecare (EHC) gezahlt. Der Vertrag liegt der „Bild“-Zeitung vor, die für die Einsicht in die Unterlagen vor Gericht ziehen musste. Die Stadt Essen wehrte sich, die genauen Kosten öffentlich zu machen.

welt.de

NoGo Areas im Ruhrgebiet

„Es gibt in Nordrhein-Westfalen keine rechtsfreien Räume“, so Ralf Jäger ( SPD) – doch die Realität in NRW sieht wohl längst anders aus.

Bogside (27), August 2009

Libanesische Familienclans beherrschen im Ruhrgebiet ganze Straßenzüge
Parallelwelten? „No-Go-Areas“? Wie die Sicherheitslage im Gelsenkirchener Süden aussieht, schildert ein Polizist vor einem U-Ausschuss im Landtag. Von mafiösen Strukturen ist die Rede.

badische-zeitung.de

NRW NoGo Areas in Essen, Duisburg

Araber,- und Rockerclans bestimmen verschiedene Stadtteile von Nordrhein-Westfalen. Polizisten werden geschlagen, beschimpft und bespuckt. NRW scheint längst verloren…

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑