Staatsversagen

"Irgendwas läuft falsch im Staate Deutschland"

Schlagwort: Flüchtlinge (Seite 1 von 2)

Hauptschulabschluss in lediglich 7 Wochen

So schnell kann es eben gehen, statt 10 Jahre Schule

Während deutsche Kinder in der Regel 9 bzw. 10 Jahre für einen Hauptschulabschluss brauchen, schaffen dies Flüchtlinge in nur 7 Wochen. Bei so viel geballter Intelligenz bleibt eigentlich nur noch Staunen!

Max und Moritz (Busch) 040

(…) Die Arbeit hat sich gelohnt. Mit strahlenden Gesichtern nahmen 25 junge Menschen ihre Zeugnisse an der Elly-Heuss-Knapp-Schule (EHKS) in Neumünster entgegen. Innerhalb von sieben Wochen intensiven Unterrichts haben die 24 Flüchtlinge und eine Deutsche ihren Hauptschulabschluss gemacht (…)

Flüchtlinge geflüchtet

Eingeschleuste Flüchtlinge aus Erstaufnahme geflüchtet

Vor zwei Tagen stoppte die Bundespolizei einen Lastwagen mit einer Gruppe von Migranten. das war ganz groß in den Medien zu lesen. Jetzt sind fast alle eingeschleusten Flüchtlinge untergetaucht.

MAN M2000 Pritschenwagen

Bisher war noch nicht mal eindeutig geklärt, ob die vermeintlichen Flüchtlinge überhaupt aus dem Irak gewesen sind, wie sie selbst unseren Behörden angegeben hatten. Aber wahrscheinlich doch eher nicht!

EuGH sagt: Flüchtlinge nach Ungarn und Slowakei!

Bricht die EU nun vollends zusammen?

Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge nehmen – wollen dies aber nicht. Eine Möglichkeit wäre nun der Austritt der beiden Länder aus der EU.

European Court of Justice - Luxembourg (1674586821)

Ungarns Außenminister Péter Szijjártó hat die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Flüchtlingsumverteilung in der EU „schrecklich“ und „unverantwortlich“ genannt. „Diese Entscheidung gefährdet die Sicherheit und die Zukunft ganz Europas“, so Szijjártó. Das Urteil sei stärker auf Basis von politischer und nicht legaler und professioneller Betrachtung getroffen worden. „Die Politik hat europäisches Recht und europäische Werte verschandelt“, sagte er.

Flüchtlinge beziehen Hartz 4

Rund 500.000 Flüchtlinge beziehen derzeit Hartz-Leistungen. Eine schnelle Integration in den Arbeitsmarkt zeichnet sich nicht ab. Dies machten Bundesregierung und Bundesagentur für Arbeit (BA) beim „Tag der Jobcenter“ deutlich.

Arbeitsverwaltung-IMG 6860

Das entspricht bei einem Regelsatz von 404,- Euro den monatlichen Ausgaben von 202 Millionen, also rund 2,5 Milliarden pro Jahr.

Jeder „UMA“ kostet 5250 Euro monatlich den Steuerzahler

Und laut Familienministerium gibt es 16.664 junge Volljährige, die über das 18. Lebensjahr hinaus in der Jugendhilfe bleiben – weil Sozialarbeiter und Jugendämter einen besonderen Bedarf feststellen.

Boat People from Haiti

Die Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Ausländer wird im laufenden Jahr fast vier Milliarden Euro kosten. Die Kinder- und Jugendhilfe betreute zum Stichtag 9. Februar 61.893 Unbegleitete – darunter 16.664 junge Volljährige. Das Bundesverwaltungsamt hat für sie einen durchschnittlichen Kostentagessatz von 175 Euro pro Kopf ermittelt, also 5250 Euro monatlich. Das berichtete das Bundesfamilienministerium auf Anfrage der „Welt“.

welt.de

BRD baut Mauer gegen Flüchtlinge in Saudi-Arabien

Fakt deckt auf – Was in Deutschland laut Bundesregierung nicht möglich sein soll, arrangiert diese für Saudi Arabien. Einen Grenzzaun, rund um das beschauliche Saudi Arabien inklusive Ausbildung zur Grenzsicherung durch deutsche Polizisten.

5 Sterne Unterkunft für Flüchtlinge in Essen – 9400 Euro pro Monat

Steuergelder sprichwörtlich verbrannt – Asylindustrie lohnendes Geschäft

Bedarfsorientierte Erstaufnahmeeinrichtung (BEA) für Flüchtlinge in Freiburg-Haslach 3

Die Stadt Essen hat laut eines Vertrags zwischen 1900 und 9400 Euro pro Monat und pro Flüchtling an den Asylheimbetreiber European Homecare (EHC) gezahlt. Der Vertrag liegt der „Bild“-Zeitung vor, die für die Einsicht in die Unterlagen vor Gericht ziehen musste. Die Stadt Essen wehrte sich, die genauen Kosten öffentlich zu machen.

welt.de

Rainer Wendt: Wir haben tickende Zeitbomben aufgenommen

Der Vorsitzende der GdP, Rainer Wendt (CDU) kommt in der ZDF Reportage auch wieder zu Wort

2017-01-09-Rainer Wendt-hart aber fair-9613 cropped.jpg

ZDFzeit zeigt, dass die Zuwanderung inzwischen realistischer bewertet wird. Dazu gehört, dass die Dokumentation die Sicherheitsfrage offen diskutiert. So wissen wir inzwischen, dass mit den Flüchtlingen auch Kriminelle und Terroristen gekommen sind. Doch die aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamtes belegen: Die Zahl der Straftaten von Zuwanderern ist allein im ersten Halbjahr 2016 um 36% gesunken. Der stellvertretende BKA-Chef Peter Henzler gibt Entwarnung bei Straftaten: Deutschland sei „nicht unsicherer geworden“. Beim Terrorismusverdacht spricht er von 400 Hinweisen. Doch die Zahl möglicher terroristischer Attentäter liege im einstelligen Bereich. Und die habe man im Blick.

zdf.de

Abschiebung von 25 Afgahnen kostet 350.000 Euro

Wenn man nun berechnet, dass noch 550.000 Asylbewerber abgeschoben werden und täglich neue kommen. Wir lassen es lieber…

Potato farming in Afghanistan

Am Dienstag wurden 25 afghanische Staatsangehörige mit einem Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben.
Mit an Bord des Flugzeugs waren 79 Polizisten, ein Dolmetscher, Ärzte, drei Mitglieder einer Anti-Folter-Kommission und ein Beamter der EU-Grenzwache „Frontex“. Das bedeutet: Jeder Abschiebe-Passagier hatte drei Aufpasser. Der Aufwand ist gewaltig. Nach BILD-Informationen belaufen sich die Kosten für diesen einen Flug auf 350000 Euro. Pro abgelehnten Asylbewerber ergeben sich Ticketpreise von 14000 Euro.

bild.de

Kurse für Flüchtlinge kosten 300 Millionen an Steuergelder

…allerdings seinen die Deutschkurse nur mässig besucht. Das Geld ist nun futsch.

Fakt logo

Fakt in der Mediathek

mdr.de

Ältere Beiträge

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑