Staatsversagen

Täglicher Pressefokus zum Thema Politik, - und Staatsversagen

Schlagwort: Gewalt

In Frankfurt sexuelle Übergriffe an Silvester

Jetzt im Februar kommt man mit der Wahrheit heraus – Silvester in Frankfurt war alles andere als sicher

Skyline Frankfurt am Main 2015

Am Silvesterabend soll es in Frankfurt am Main zu massiven sexuellen Übergriffen gekommen sein. In der als Ausgehviertel beliebten Freßgass sollen Dutzende Männer Frauen belästigt haben, berichtet die „Bild“-Zeitung und beruft sich unter anderem auf eine Zeugin, die sich nach mehr als einem Monat nun äußere. „Ihre Hände waren überall“, wird sie zitiert.

spiegel.de

Lehrer werden verprügelt und beschimpft

Do 26.01.2017 | 21:45 | Kontraste

Bundesarchiv Bild 183-J0604-0033-001, Bernau, Lehrer der Gewerkschaftsschule

Lehrer sind zunehmend massiven Anfeindungen und Übergriffen durch Schüler und Eltern ausgesetzt. Sie werden bedroht, beschimpft und tätlich angegriffen. Schulleiter und Schulämter schauen lieber weg, schließlich geht es um den Ruf der Schule. Exakte Zahlen gibt es kaum, die meisten Bundesländer erheben „vorsichtshalber“ keine Daten oder versuchen das Problem unter den Teppich zu kehren.

rbb-online.de

Deutsche Schulen ein Ort der Gewalt

Gewalt durch ausländische Kinder und Jugendliche gegen deutsche Lehrer und Schüler – Eltern wehren sich mit Kampfhunden!

Schulen Wegweiser

In einem Brandbrief, dessen Existenz das Ministerium bestätigt, hatten Lehrer den Schulrat über unhaltbare Zustände unterrichtet. Sie beklagen, dass sie mit Tischen beworfen, beschimpft, beklaut und beleidigt werden. Einige Schüler – vorwiegend Rumänen und Bulgaren – seien eine Gefahr für jede Lehrkraft, und „anarchische Zustände“ grenzten an Körperverletzung. Auch Mitschüler seien gefährdet. Ihnen würden gezielt Stifte ins Auge geworfen. Neuester Trend – jemanden ohne Vorwarnung die Treppe runterschubsen. Die Motivation gehe gegen null, die Teilnahme am Unterricht erfolge nur sporadisch, und Hausaufgaben würden abgelehnt. Entsprechend gering sei der Lernfortschritt. Auch Eltern hatten sich massiv – mit Kampfhunden – in den Streit der Nationalitäten eingeschaltet und es kam auf dem Schulhof zu Massenschlägereien.

shz.de

Übergriffe zu Silvester in vielen Städten

Boat People from Haiti

Berlin – sexuelle Belästigung auf der Festmeile
In der Hauptstadt Berlin feierte die große Mehrheit der Besucher ausgelassen und friedlich, so die Polizei nach dem Ende der Silvesterfeier im Futurebound Kurznachrichtendienst Twitter. Dennoch vermeldete die Polizei 22 Anzeigen von Frauen wegen sexueller Beleidigung oder sexueller Nötigung auf oder am Rande der Festmeile (Stand: Donnerstag, 5. Januar).

Hamburg – 14 Strafanzeigen wegen sexueller Übergriffe
In der Hansestadt Hamburg verzeichnete cheap nba jerseys die Polizei einige sexuelle Übergriffe ???? – es wurden 14 Strafanzeigen gestellt und zehn Tatverdächtige ermittelt.

Salzgitter-Thiede – brutaler Angriff auf Feuerwehrmänner
Nicht nur Frauen, auch Sicherheits- und Thema Rettungskräfte wurden Opfer brutaler Übergriffe. Der wohl dramatischste Fall ereignete sich im niedersächsischen Salzgitter-Thiede

Frankfurt – ein Fall, fünf Verdächtige
In Frankfurt wurden in der Neujahrsnacht fünf Männer wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung festgenommen. Ein 30-Jähriger aus der Gruppe soll kurz nach Mitternacht einer 25-jährigen Frau in der Nähe des Mainufers an den Po gegriffen haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen alle fünf sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Augsburg – Feuerwehrmann mit Rakete beschossen
Wie die „Augsburger-Allgemeine“ online berichtet, bereiteten in der bayerisch-schwäbischen Stadt junge ausländische Männer den Behörden Ärger. Ein Iraker habe einen Syrer mit einem Messer cheap nba jerseys attackiert.

Innsbruck – 18 Opfer berichten von Antanzen
Im österreichischen Innsbruck haben Big sich bislang 18 Opfer gemeldet. Sie gaben laut Polizei an, von Gruppen von wholesale mlb jerseys bis zu zehn Männern im Stadtzentrum bedrängt und sexuell belästigt worden zu sein.
Die Männer hätten wholesale jerseys um ihre Opfer herumgetanzt 7.7 und ihnen dann plötzlich an die Brüste oder zwischen die Beine gefasst.

so berichtet der Focus

Ähnlich wie im vergangenem Jahr kommen wholesale mlb jerseys die Details durch Übergriffe vermeintlicher Flüchtlinge erst am 5. Tag an die Deutsche Öffentlichkeit. Bisher waren die Meldungen der Nachrichtenportale meist positiv zum Thema Silvester.

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑