Staatsversagen

"Irgendwas läuft falsch im Staate Deutschland"

Schlagwort: Waffen

Polizisten in Bremen ohne Waffen auf Streife

Aus Sicherheitsgründen…

Polizei Bremen (2010)-01

Wenn es nach den Jusos geht, sollen die Polizisten das hier bald nicht mehr auf Streife dabeihaben: Eine Schusswaffe. „Das soll nicht zu einem Weniger, sondern zu einem Mehr an Sicherheit führen“, sagte David Ittekkot, Landesvorsitzender der Jusos Bremen. Die Bevölkerung würde die Streifenpolizisten als weniger bedrohlich wahrnehmen. Und: So wird sichergestellt, dass den Polizisten die Waffe nicht geklaut werden kann. Orientiert haben sich die Jusos an den Bobbies in England, die in der Regel ohne Schusswaffe daherkommen.

focus.de

Albtraum: Deutschland liefert Waffen – keiner weiß wohin

Deutschland hat 2400 Tonnen Waffen und Munition in ein Kriegsgebiet geliefert – werden sie bald gegen uns selber eingesetzt?

CarlGustavM96System-01

Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge keine Kenntnisse davon, wie die von Deutschland seit 2014 an die Kurden im Nordirak gelieferten Waffen eingesetzt werden. Das habe das Verteidigungsministerium in einer Antwort auf eine Anfrage der Grünen eingeräumt.

rp-online.de

Rüstungsexporte weiter auf Rekordniveau

Die islamischen Länder Saudi-Arabien und Ägypten zählen dabei zu den Spitzenzielen für deutsche Rüstungsexporte, dahinter Oman, Irak und Indonesien

Sigmar Gabriel Berlin 2015-08-29

Letzten Freitag veröffentlichte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Statistik der Rüstungsexporte für das Jahr 2016. Mit 6,88 Milliarden Euro handelt es sich um den zweithöchsten Wert gleich nach dem Rekordjahr 2015, in dem Rüstungsexporte im Umfang von 7,86 Milliarden Euro genehmigt wurden.

rdl.de

© 2017 Staatsversagen

Theme von Anders NorénHoch ↑